BMNS- Masken

Liebe Eltern,

wir leben in besonderen Zeiten.

Wie ihr in dem Schreiben der Schule vom 17.4.2020 lesen könnt, beginnt am 27.4.2020 für unsere Viertklässler wieder der Unterricht in der Schule.

Die Schulleitung hat sich gewünscht, dass die Kinder mit Masken in die Schule kommen. Wir sind keine Experten und wissen selbst natürlich nicht, wie sinnig solche Stoffmasken sind. Das ist aber auch nicht unsere Aufgabe.

Der Elternbeirat und der Förderverein haben gemeinsam entschieden, Masken für alle Kinder und Lehrerinnen anzuschaffen. Bis zum 27.4.2020 sollte die erste Lieferung den Kindern (der Jahrgangsstufe 4) und den Lehrerinnen zur Verfügung stehen. Anschließend folgen die restlichen Jahrgänge, je nach Wiedereinstieg in den Schulbetrieb.

Der Mund-Behelfsschutz ist mit Gummiband bestellt. Wir erhoffen uns dadurch für die Kinder eine leichtere Handhabung (durch zusätzliche Knoten lässt sich die Weite regulieren).

Unser besonderer Dank gilt der Familie Weißgerber mit Ihrer Firma ETS Event Textil Service. Durch sie können wir die Schule zeitnah und unkompliziert mit den BMNS- Masken ausstatten.

Bleibt gesund und haltet durch!

Viele Grüße,

Euer Vorstand vom
Förderverein der Grundschule Ostheim e.V.

Ranzenpost 01/2020

Weihnachtsmarkt und Umschlagaktion

Wir bedanken uns für die zahlreichen helfenden Hände und Spenden. Die Bastelaktion im vorraus und auch der Buttonstand waren wieder sehr erfolgreich. So konnten wir einen Gewinn von 1317,85 Euro verzeichnen. Auch bei der Umschlagaktion konnten wir ein dickes Plus von 790,- Euro einsammeln. Vielen Dank.) 

Bewegungsgeräte und Bücher

Für Bewegungsgeräte, die in den Pausen und der Bewegungsstunde genutzt werden, wird der Förderverein 3000,- Euro investieren. Außerdem werden für rund 500 Euro neue Antolin Bücher angeschafft. Die Kinder dürfen über Frau Wolf wünsche bezüglich der Bestelliste anmelden.

 Sponsorenlauf

Alle 4 Jahre findet ein Lauf zugunsten unserer Kinder statt.Dieses Jahr ist es wieder soweit, am 05. Juni 2020 Nachmittags in der Grundschule Ostheim. Es werden über den Elternbeirat noch genauere Infos geteilt.  

Weihnachtsmarkthütte

Das Motto Schrottwichteln unserer Hütte war ein voller Erfolg und wurde von den Besuchern des Weihnachtsmarkts sehr gut angenommen. Jeder Schrott hat einen glücklichen neuen Besitzer gefunden.

Ranzenpost 01/2018

Ranzenpost

Ein frohes Neues

Danke
DANKE!

Der Förderverein wünscht allen Kindern, Eltern und Lehrern ein guten Start ins Jahr 2018. Auf das allen guten Vorsätze eine ehrliche Chance bekommen.


Unsere Hütte 2017!
Unsere Hütte 2017!

Weihnachtsmarkt Rückblick

Auch dieses Mal war der Weihnachtsmarkt wieder ein voller Erfolg. Durch den Crepeverkauf von 14:00 bis 22:00 Uhr, den Bastelstand und den Vorverkauf in den Klassen haben wir für unsere Kinder einen Gewinn von unglaublichen 1462 Euro erwirtschaftet. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer für Ihren Einsatz. Beim Ranking der schönsten Hütte konnten wir hinter den Kerbburschen einen ehrenvollen 2. Platz ergattern.

Ranzenpost 01/2019

Weihnachtsmarkt

Vielen herzlichen Dank an die vielen helfenden Hände und die Spenden, ohne die ein solches Ereignis nicht zu stemmen wäre. Trotz schlechtem Wetter (frostig wie unser Motto war es leider nicht) konnten wir einen Gewinn von rund 1300,- € verzeichnen. Der erstmals aufgestellte Buttonstand hat Betreuern und Bastlern viel Spaß gemacht.

Medienabend „Faszination Internet“

Auch dieses Schuljahr konnte der Elternbeirat und der Förderverein der Grundschule Ostheim e.V. einen Referenten für die Elternschaft gewinnen. Am 27. Nov. referierte Jochen Wilke vom Verein Blickwechsel – Verein für Medien und Kultur Pädagogik über die „Faszination Internet“.
Der erneut volle Aulasaal bestätigt uns, weitere Vorträge für Eltern anzubieten. Ideen und Wünsche für Themen erreichen uns am Besten über die Webseite: www.FdGSO.de oder via  Mail an:  kontakt@FdGSO.de

DeckelgegenPolio.de

Seit Anfang März sammelten alle Schülerinnen und Schüler der GSO säckeweise Deckel für die Aktion
DeckelgegenPolio.de
Selbst die Freizeit wurde geopfert, um anderen Menschen zu helfen! Vielen Dank an Frau Treutler für die Betreuung der Aktion.

Ranzenpost Aug. 2017

Willkommen 1a und 1b

Wir wünschen unseren ABC- Schützen in der ersten Klasse alles erdenklich Gute, auch wenn es jetzt wieder heißt die „Kleinen“ zu sein!

Pläne für das Schuljahr 2017/2018

Um Gelder für Anschaffungen wie neue ergonomische, mitwachsende Stühle, Basketballtrichter für den Schulhof, Instandhaltung der Pausenspielgeräte, Finanzierung der Projektwoche und Unterstützung der Schulbücherei usw. zu generieren planen wir folgende Aktivitäten.

¨ September: Briefumschlagsammelaktion

¨ Dezember: Weihnachtsmarkt

¨ März: Flohmarkt

¨ Juni/Juli: Sommerschulfest

Wir freuen uns auf das kommende Jahr wünschen und hoffen auf Eure Mithilfe. Für Fragen und Anregungen sind wir immer offen, sprecht uns direkt an.


Interview mit der Leitung der Schulbücherei

F:  Seit wann machst du Büchereidienst?

A: (rechnet nach) Tja, das war wohl 2012.

F:  Warum hast du das angefangen?

A: Um allen Leseratten einen einfachen Zugang zu Büchern zu ermöglichen.

F:    Was wünschst du dir für die Zukunft der Bücherei?

A: Für die Kinder weiterhin neuen Lesestoff durch Spenden und für mich einen Nachfolger und jede Menge Freiwillige für die Öffnungszeiten:  jeden Mittwoch, erste große Pause.

Interview mit Heike Debold

Zwischenzeitlich hat sich mit dem neuen Schuljahr die Leitung geändert. Neue Ansprechpartnerin ist Frau Kerstin Kunz. Für Interesse an der Schulbücherei nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Wir leiten Ihre Anfrage sehr gerne weiter.

 

Ranzenpost April 2017

Verabschiedung guter Seelen

Leider verabschieden sich unsere gute Feen der Schule in den wohl verdienten Ruhestand.
Vielen Dank Frau Steil und Herr Henz für die vielen Jahre ihres unermüdlichen Einsatzes speziell auch für den Förderverein. Im Namen der Mitglieder werden wir jeweils ein Präsent mit den allerbesten Wünschen überreichen.


Interview mit Frau Steil

F:    Wie lange sind Sie schon an unserer Schule?

A: Über 31 Jahre arbeite ich an der Schule. Mein erster Arbeitstag war der 22.8.1985. Die Arbeit an der Schule hat    mir immer Spaß gemacht, es ist eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.

F: Welcher Tag war ein ganz besonderer Arbeitstag in dieser langen Zeit?

A: In dieser langen Zeit war fast jeder Tag ein ganz besonderer Tag mit vielen unerwarteten Überraschungen.
Viele freudige und auch einige unerfreuliche Erlebnisse fallen mir bei dieser Frage ein. Ein ganz besonderer Tag war ein Ausflug der „ganzen Schule“ zur Lochmühle.

Mehrere Eltern, alle Schüler und Lehrer, sowie ich waren mit. Kuchen, Würstchen, Brötchen, Salaten, Ketchup, Trinken, Servietten, Decken, Grill, Grillkohle usw. mit Bussen und Autos unterwegs. Dieser Ausflug war eine logistische Herausforderung.  Aber auch ein einmaliges schönes Erlebnis.

F:  Was wird das Erste sein, dass sie „nach uns“ in Angriff nehmen?

Neben meinen bisherigen Hobbys (u.a. Lesen) sind das Erste was ich nach der Schule  in  Angriff nehme,  Städtetouren und Ausflüge in der näheren und weiteren Umgebung.


Kuchenverkauf im Wahlbezirk 11

Kuchen am Wahltag
Kuchen am Wahltag

Der Förderverein der Grundschule Ostheim e.V. baute einen Kuchenverkauf im Wahlbezirk 11 (Grundschule Ostheim) auf.  Wir danken herzlich für die Unterstützung in Form von Kuchen und Diensten. Dank Ihnen haben wir einen Erlös von rund
390 €  für unsere Kinder erzielt.

Ranzenpost Feb. 2017

Ranzenpost

Ostheimer Weihnachtsmarkt

Zum zweiten Mal  waren wir mit einem Crêpe-Stand und einem Bastelverkauf  auf dem Ostheimer Weihnachtsmarkt vertreten.

Wir bedanken uns  herzlich für die vielen Spenden und geleisteten Dienste.

Unsere Crêperie wurde in ein Knusperhäuschen gewandelt und wurde auch in diesem Jahr zur schönsten Hütte des Marktes gekürt. Der Bastelstand punktete großartig mit den  selbst hergestellten Produkten der Schülerinnen und Schüler.


Der Ruheraum


Am 1.November 2016 wurde feierlich der Ruheraum eingeweiht.  Es wurde geplant, gebaut, gestellt und gewerkelt. Über den Förderverein wurden Spiele, Bastel– und Malunterlagen, Medien und Abspielgeräte und vieles mehr besorgt. Die Arbeiten an diesem Projekt laufen weiter und weiter voran.

Zum nächsten Halbjahr werden die Zeitschriften „Tierfreund“, „Frag‘ doch mal die Maus“ und „Geolino“ in den Raum einziehen und es wird eine Lego Bauecke entstehen.

Viele weitere Ideen der Kinder  werden noch umgesetzt. So soll der Raum z.B. im Rahmen der Projektwoche mit den Kindern zusammen farbig gestaltet werden.

 

 

Ranzenpost Juli 2016

Ranzenpost

GSO Sponsorenlauf 2016
Danke für die Unterstützung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sponsorenlauf, liebe Helferinnen und Helfer beim Lauf und Schulfest, sehr geehrte Sponsoren!

 

Alle, die am Samstag beim Sponsorenlauf als Aktive oder Gäste anwesend waren, sind sich im Urteil einig: Es war ein sehr gelungener Tag!     

Die hervorragende Vorbereitung des Organisationsteams, gekrönt durch das perfekte Wetter, das großartige Engagement unserer Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und breite Teile der Elternschaft haben diesen Tag zu einem schönen Gemeinschaftserlebnis mit phantastischer Stimmung werden lassen.

Herzlichen Dank an alle aktiven Läuferinnen und Läufer, an die zahlreichen Helfer rund um die Laufstrecke und an alle Spender der schmackhaften Kuchen. Danke an alle Sponsoren aus der Geschäftswelt Ostheim und Umgebung. Danke für diesen großartigen Einsatz an alle Mitwirkenden des Organisationsteams.

Unsere Schule kann wirklich mit Stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler blicken, die ihre Runden um unsere Schule rannten.

Eine Runde um die Schule betrug ca.300 m. 95 Kinder (die, die uns ihre Runden mitgeteilt haben) haben insgesamt 3.803 Runden erlaufen, d. h. jedes Kind ist durchschnittlich 40 Runden bzw. 12 km gelaufen.
Super Leistung!

Die Laufkarten sind bereits ausgewertet worden. Es wurde eine Summe in Höhe von
€ 4.562,90 durch unsere Kinder erlaufen. Zusammen mit dem Erlös des Festes und der Spenden der Sponsoren werden diese Spendengelder die Realisierung des Ruheraums und die Verschönerung des Schulhofes möglich machen.

Mit besten Grüßen,

Förderverein der Grundschule Ostheim e.V.


Vielen Dank an unsere Sponsoren der Geschäftswelt:

Andys Garage, Auriservice, Autohaus Schramm, Straub und Appel GmbH, Autohaus Seipel & Seipel oHG, Bechtle AG, Bäckerei Brückner, Bäckerei Philippi, Deutsches Rotes Kreuz, Dillmann GmbH, Dr. Komma Zahnarzt, Dr.med. Schwenger Kinderarzt, DVAG Orlando Antacido, Eis&Café Monti, Friseurmeisterin Christiane Herzberger, Firma Lotz, Firma Wörner, Förter Medienwerkstatt, Förter Metallbau, Glücks-Spielzeugkiste, Hagebaumarkt Hack, Heimtierbedarf Taubenhaus, Ideenwerkstatt, Jaqui Automobile GmbH, Juwelier Strempel, Kollers kleines Kaufhaus, Kiosk Hartenfeller, La Casa, Lions Club, LVM Rene Schäfer, Metzgerei Barget, Metzgerei Rainer Jost, Metzgerei Volker Jost, Metzgerei Schäfer, Mia und Michel –Der Secondhandladen für Kinder, Physiotherapie Christa Frei, Physiotherapie Susanne Horn, Restaurant Da Bruno, Sonnenapotheke, Sparkasse Hanau, SPD, Stadt Nidderau, Wolle und Ambiente


Sportlicher Gewinn!

Einen Startschuss erbrachten die vielen Kuchenspenden und Dienste. Fast 400 EUR konnte beim Kuchenverkauf der Wahlen verbuchen werden. Wir bedanken uns aufs herzlichste bei all den fleißigen Bäcker/-innen und Helfern und freuen uns bereits über rege Hilfe beim Sponsorenlauf.
Auch die diesjährige Projektwoche wird sportlich: 179 GSO- Olympioniken  treten an.

Und auch (der) Fußball darf nicht fehlen! 
Neben Schwimmen, Olympiaden und Läufen möchten wir auch (den) Fußball nicht vergessen… Zum Sponsorenlauf wird ein nagelneuer, signierter Fußball der Eintracht versteigert werden. Nähere Informationen zur Versteigerung finden Sie auf unserer Internetseite www.fdgso.de .
Steigern Sie mit, zugunsten unserer Schüler/-innen!!

Ranzenpost Mai 2016

Ranzenpost

Ranzenpost_04_2016favicon

favicon

Ranzenpost_02_2016

Im Zeichen des Sports!

faviconDieses Schuljahr steht im Zeichen des Sports! Unter dem Motto unsere Schule läuft findet am 09.07.2016 der Sponsorenlauf statt. Wir freuen uns schon darauf möglichst viele Schülerinnen und Schüler, Eltern, Geschwister, Großeltern, Verwandte, Freunde und Sponsoren  zum diesjährigen Schulfest begrüßen zu können. Die  bisher gekauften Spielgeräte (Gesamtwert 2500 EUR) brauchen ein großes Dach über dem Kopf und für dieses Ziel setzen wir alles in Bewegung.


Sportlicher Gewinn!

faviconEinen Startschuss erbrachten die vielen Kuchenspenden und Dienste. Fast 400 EUR konnte beim Kuchenverkauf der Wahlen verbuchen werden. Wir bedanken uns aufs herzlichste bei all den fleißigen Bäcker/-innen und Helfern und freuen uns bereits über rege Hilfe beim Sponsorenlauf.
Auch die diesjährige Projektwoche wird sportlich: 179 GSO- Olympioniken  treten an.

Eintracht Frankfurt Fußball
signierter Fußball

Und auch (der) Fußball darf nicht fehlen! 

faviconNeben Schwimmen, Olympiaden und Läufen möchten wir auch (den) Fußball nicht vergessen… Zum Sponsorenlauf wird ein nagelneuer, signierter Fußball der Eintracht versteigert werden. Nähere Informationen zur Versteigerung finden Sie hier.
Steigern Sie mit, zugunsten unserer Schüler/-innen!!


Erfolgreiches Schwimmer-Team

  1. faviconPlatz bei Schwimmolympiade: Der Main Kinzig Kreis veranstaltet jährlich die Schwimmolympiade. Diesmal starteten 10 Grundschulen und kämpften in Gelnhausen um die vorderen Plätze.

Schwimmteam 2016
Schwimmteam 2016

Die Schülerinnen und Schüler mussten 25m Zeitschwimmen, Gleiten , Tauchen und einen Staffellauf absolvieren.  Zu dieser hervorragenden Leistung gratuliert der Förderverein der Grundschule e.V.

Ranzenpost Feb. 2016

Kuchenverkauf im Wahlbezirk 11

faviconDer Förderverein der Grundschule Ostheim e.V. stellt einen Kuchenverkauf (nur Verkauf kein Café) im Wahlbezirk 11 (Grundschule Ostheim). Dazu benötigen wir bitte selbstgebackenen Kuchen (keine Torten). Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Akademische Feier

faviconAm 18.12.2015 fand die Akademische Feier anlässlich des 50. Geburtstags der Grundschule Ostheim statt. Die Aula war mit Klassenfotos der vergangenen 50 Jahre geschmückt. Aktuelle Bilder des Schulalltags wurden per Videopräsentation gezeigt. Die Gäste wurden nach der Eröffnungsansprache zum Kernteil der Veranstaltung in die Turnhalle gebeten, um dort einer   sehr schönen Rede von Frau Schmidt– Altmann an die Kinder gerichtet zu lauschen. Weitere Ansprachen verschiedener Gratulanten ließen die GSO hochleben. Mit Seilspringen, Gesang, Musizieren und nicht zuletzt der Übergabe ihrer Kunstwerke mit einem Zertifikat vom Förderverein der Grundschule Ostheim der Aktion „Kinder machen Kunst“ gestalteten die Kinder den Höhepunkt des Tages.
Die A(u)tion erbrachte über € 1100! Einige Bewegungsgeräte sind bereits eingetroffen, andere kommen nun nach und nach dazu!